klarinette-weiss.png

DIE

JUNGMUSIKER

 

Depositphotos_53797223_xl-2015-hintergru

Bei jeder Musikkapelle ist die Jugend sehr wichtig, da eine Kapelle ohne Nachwuchs keine Zukunft hat. Deswegen wird auch bei uns die Jugendarbeit großgeschrieben. Deswegen suchen wir immer nach Jugendlichen, die ein Instrument der Blasmusikkapelle erlernen wollen und nach der Ausbildung auch der Kapelle beitreten wollen. 

 

Wir stellen allen, die ein Instrument erlernen wollen, ein Leihinstrument zur Verfügung und unterstützen auch bei der Suche nach einem Platz in der Musikschule – dort erlernen Musikschüler die Grundfähigkeiten zur Beherrschung eines Musikinstrumentes mit einem Musiklehrer. Nach der Ablegung des bronzenen Leistungsabzeichens in der Musikschule, in der Regel nach 3 – 4 Jahre Lernzeit sind die Jungmusiker berechtigt, aktiv bei der Musikkapelle mitzuwirken.

 

Neben dem „großen“ Blasorchester gibt es auch unser Jugendorchester, in dem auch unsere Jungmusiker schon vor dem Ablegen des bronzenen Leistungsabzeichens mitspielen dürfen, nach ca. 1 Jahr Lernzeit. Dadurch hat sich eine gute Gemeinschaft entwickelt, welche die Grundlage für das gemeinsame Musizieren in der Musikkapelle bildet. ​Derzeit besteht unser Jugendorchester aus 15 – 20 jungen Musikern, von denen ein Teil auch schon bei der „großen“ Kapelle mitspielen darf.

 

Mit dem Jugendorchester proben wir ca. 1x pro Monat, wo auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Natürlich gibt es mit dem Jugendorchester auch einige regelmäßige Auftritte und Highlights, wie z.B.:

  • Auftritt beim Weihnachtsmarkt der Solinger

  • Musikalische Umrahmung der Weihnachtsmette

  • Probenwochenende im Salzkammergut

  • Jungmusikermatinee im Stiblersaal​

 

​Falls du dich auch für ein Musikinstrument interessierst oder einfach nur wissen willst wie es bei uns so abläuft, kannst du dich jederzeit gerne bei einem unserer Jugendreferenten melden. Wir freuen uns auf deinen Anruf.

David Schrattenecker 0650 7033004

Sophia Hager 0650 5906800

Markus Reichinger 0650 5900515

 

Außerdem hast du jedes Jahr bei der Jungmusikermatinee im Oktober die Möglichkeit, verschiedenste Instrumente ganz einfach vorort auszuprobieren.

 

Im Wesen der  Musik liegt es, Freude zu machen.
(Aristoteles

Depositphotos_53797223_xl-2015-hintergru

Ein kurzer Überblick über unser Jungmusikerjahr:

JANUAR:

EINLADUNG ZU EINER PROBE MIT DER GANZEN MUSIKKAPELLE
Die Jungmusiker werden einmal im Jahr zu einer Musikprobe mit der ganzen Kapelle eingeladen. Beim gemeinsamen Musizieren werden erste Einblicke ins aktive Musikerleben gegeben.

JUNGMUSIKERLEISTUNGSABZEICHENVERLEIHUNG
Ende Januar findet jedes Jahr die Jungmusikerleistungsabzeichenverleihung statt. Dabei werden allen Jungmusikern, die im vergangenen Jahr ein Leistungsabzeichen (Bronze, Silber, Gold) abgelegt haben, in einem feierlichen Rahmen die Abzeichen überreicht.

 


JULI / AUGUST / SEPTEMBER:

INTENSIVE PROBEN UND DÄMMERSCHOPPEN

In den „geraden“ Jahren veranstalten wir ein Probenwochenende, bei dem wir mit unseren Jungmusikern drei Tage fortfahren, um intensiv zu proben. Die restliche Zeit stärken wir unsere Gemeinschaft, indem wir den Ort erkunden, an kulturellen Veranstaltungen teilnehmen oder Gesellschaftsspielabende veranstalten.

Im Anschluss an dieses Wochenende präsentieren wir unser Können bei einem Dämmerschoppen.

In den „ungeraden“ Jahren proben wir den Sommer über intensiv in unserem Musikheim. Den Abschluss unserer Probenarbeit stellt eine Veranstaltung in Form eines Grillabends oder Dämmerschoppens beim Musikheim dar. 


SEPTEMBER:

JUNGMUSIKERWORKSHOP IN DER VOLKSSCHULE
Alle paar Jahre besucht eine Abordnung der Musikkapelle die Volksschule. Durch unseren Instrumentenworkshop wollen wir Kinder für das Erlernen eines Instrumentes begeistern.

 


OKTOBER:

JUNGMUSIKERMATINEE IM STIBLERSAAL
Die Matinee hat sich schon zu einer traditionellen Veranstaltung entwickelt. Unsere Jungmusiker stellen ihr Können bei Solostücken, Stücken mit CD oder in Duetten, Trios und Ensembles unter Beweis. Auch Kinder aus dem Ort, die kein Blasinstrument erlernen, wirken alljährlich mit. 

 


DEZEMBER:

AUFTRITT BEI UNSEREM WEIHNACHTSMARKT
Jedes Jahr spielen wir beim Solinger Weihnachtsmarkt. Wir musizieren mit dem gesamten Jugendorchester, aber auch in kleineren Ensembles wird aufgetreten.

24. DEZEMBER
Zu Weihnachten haben wir gleich zwei Auftritte:
Nach der Weihnachtsmette in Wildenau spielt unser gesamtes Jugendorchester weihnachtliche Weisen und Lieder.
Eine kleinere Abordnung tritt in Aspach nach der Mitternachtsmette auf.

Wie die obigen Ausführungen zeigen, ist ein Jungmusikerjahr mit viel Abwechslung, Spaß, aber auch einer gewissen Ernsthaftigkeit und Verlässlichkeit verbunden.

Wir sind überzeugt davon, dass die Tätigkeit als Jungmusiker eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung darstellt, bei der man viel für die eigene Persönlichkeit dazu gewinnt und positive Erfahrungen sammeln kann. Denn wie das Zitat besagt: 

 


Im Wesen der  Musik liegt es, Freude zu machen.
(Aristoteles)

Weihnachtsmarkt%202019%20(1)_edited.jpg